Landkreismeisterschaft am 18.11.2018

erstellt am 18.10.2018 um 10:45 von RvT

Die Landkreismeisterschaft wurde vom 21.10. auf 18.11. verlegt. Der Grund sind Wettkämpfe und Meisterschaften auf höherer Ebene. Austragungsort bleibt Kühbach.

Gute Ergebnisse Gau Aichach beim Oktoberfestschießen

erstellt am 16.10.2018 um 19:46 von RvT

Horst Willfahrt der kgl. piv. FSG Aichach gewinnt den 1. Preis auf der Festscheibe.

 

Oktoberfest-Landesschießen 2018

Mit sehr guten Ergebnisse hat die kleine Gruppe, die den Gau Aichach beim Landesschießen vertreten hat, das Schießen abgeschlossen.
Bei den LG Stehendschützen waren die Brüder Tobias und Markus Kein aus Todtenweis sehr erfolgreich.

Kein Tobias:

  • Meisterserie Platz 19 mit 104,3 Ringe.
  • Meisterprämie Platz 29 mit 514,4 Ringe.
  • DSB-Scheibe Platz 22 mit 10 Punkte.
  • Festscheibe Platz 20 mit einem 13,1 Teiler und als Preis eine Ehrengabe für Tobias.

Kein Markus:

  • Meisterserie Platz Platz 84 mit 102,2 Ringe.
  • DSB-Scheibe Platz 30 mit 12,9 Punkte.
  • Blattlprämie Platz 17 mit 42,7 Teiler.

Auflageschützen mit Superergebnissen
Hans-Peter Hoch
LG Auflage Gesamt-Einzel Platz 1 mit hervorragenden 423,5 Ringe.
Noch besser war seine Zehnerserie mit 107,3 Ringe womit er ebenfalls Platz 1 bei den Senioren 1 Auflage erreichte.
In der Gesamtwertung bei Gau-Einzel schaffte er mit 423,5 R. Platz 2.
Blattlscheibe Platz 12 mit einem sehr guten 4,1 Teiler, Auf der Festscheibe Platz 32 mit einem 18 Teiler.

Horst Willfahrt
Auf der mit 25 Schuss beschränkten Auflagefestscheibe gelang es Horst mit einem Super 3,0 Teiler und Deckblattl 17,0 Teiler den 1 Platz zu belegen.
Bei der Meisterserie errang er mit 106,1 Ringe den 8. Platz. Auf der Blattlscheibe bekam er mit einem 7,0 Teiler Platz 26.
Jeweils Platz 11 und Platz 7 erreichte er mit 415,3 Ringe bei der Gau- und Gesellschaftsmeisterschaft.
Auf der DSB-Scheibe schaffte er Platz 68 mit 18 Punkte.

Die weiteren 3 Teilnehmer vom Gau Aichach, Gauschützenmeister Franz Achter und Jörg Seckler aus Untergriesbach und Gaukönig Rudolf Schlämmer aus Kühbach, erreichten bei ihrer ersten Teilnahme am Oktoberfestschießen gute mittlere Plazierungen.

Stadtmeisterschaft 2018

erstellt am 09.10.2018 um 13:57 von RvT • bearbeitet am 16.10.2018 um 11:24

Aichacher Stadtmeisterschaft 2018 in Mauerbach.  ERGEBNISLISTE (pdf)

Von links: Stadtkönigin Luftgewehr Theresa Beck Oberbernbach (34,1 Teiler),
Stadt-Jugendkönigin Lisa Peterl Sulzbach (119,7 Teiler) und Stadtkönig Pistole,
Thomas Gassner Griesbeckerzell (92,0 Teiler)

 

Stadtmeisterschaft in Mauerbach

Als 1976 die Stadtmeisterschaft ins Leben gerufen wurde, war das Ziel der Gründungsväter: Erfahrungen sammeln und das Kennenlernen der Aichacher Vereine untereinander. Inzwischen sind 42 Jahre vergangen. Und die Stadtmeisterschaft wird immer noch ausgetragen.  Ausrichter der 43. Auflage waren die Wildmoosschützen Mauerbach. „43 Mal Stadtmeisterschaft – das bringt nicht jeder zusammen“, hob Gauschützenmeister Franz Achter in seiner Rede zur Preisverteilung hervor. Auch Sportreferent Raimund Aigner als Vertretung für Bürgermeister Klaus Habermann ging auf den Ursprung und die Gründerväter der Stadtmeisterschaft ein.

Wie die meisten Vereine aus dem Stadtgebiet richteten die Mauerbacher Schützen den sportlichen Wettkampf nun schon zum dritten Mal aus. Die Wildmoosschützen Mauerbach entstanden aus der Fusion der Schützenvereine „Tell“ Obermauerbach und „Almenrausch“ Untermauerbach. Nach der Fusion 1992 begann sowohl sportlich als auch gesellschaftlich ein Höhenflug. Der Einblick in die Chronik zeigt, dass die erste Mannschaft einen sensationellen Durchmarsch von der D-Klasse bis in die Gauoberliga A (2002) schaffte und die zweite Mannschaft stetig den Aufstieg in die zweithöchste Gauklasse, die Gauoberliga B (2006). Auch bei Meisterschaften auf Gau-, Stadt-, Bezirks- und sogar Landesebene konnten tolle Erfolge erzielt werden. Heute schießt die Mannschaft Mauerbach 1 in der Gauliga, Gruppe 1 und Mauerbach 2 in der Gauliga Gruppe 3.

An der 43. Stadtmeisterschaft nahmen 14 Vereine mit insgesamt 194 Schützinnen und Schützen aus dem Stadtgebiet Aichach teil. 31 Schützenkönige aus diesen Vereinen traten um den Titel des Stadtkönigs, der per Teilerwertung ermittelt wird, an. Bei den Platzierungen in der Einzel-und Mannschaftswertung zählte bekanntlich die Ringwertung. In der Disziplin Luftgewehr traten 147 Teilnehmer an. Hingegen waren es mit der Luftpistole 47 Starter. Sportleiter Eduard Grodl und Schützenmeister Matthias Paulus nahmen die Preisverteilung vor. Besonders knapp fiel der Konkurrenzkampf um den Titel des Stadtkönigs in der Disziplin Luftgewehr aus. Theresa Beck von der Vereinigten SG Oberbernbach gewann ihn mit einem 34,1 Teiler vor Helmut Brand, Kgl. priv. FSG Aichach und einem 34,2 Teiler. Thomas Gassner, Almenrausch Griesbeckerzell, wurde Stadtkönig mit der Pistole und Lisa Peterl aus Sulzbach Stadt-Jugendkönigin. Überhaupt, die Adlerhorst Schützen aus Sulzbach räumten mächtig ab.  Aus ihren Reihen kommt auch der Sieger in der Einzelwertung, Erich Schallmair. Und auch in der Mannschaftswertung belegte Sulzbach Platz eins und hat weitere gute Platzierungen vorzuweisen.

Die Gewinner:
Stadtkönig-/königin Luftgewehr: 1. Theresa Beck Oberbernbach (34,1 Teiler), 2. Helmut Brand Aichach (34,2 Teiler), 3. Manfred Ruf Oberwittelsbach (80,0 Teiler).
Stadtkönig Luftpistole 1. Thomas Gassner Griesbeckerzell (92,0 Teiler), 2. Jörg Seckler Untergriesbach (172,9 Teiler), 3. Peter Rieger Klingen (177,2 Teiler).
Stadt-Jugendkönig-/königin 1. Lisa Peterl Sulzbach (119,7 Teiler), 2. Fabian Schmaus Klingen (125,1 Tieler), 3. Leonie Gail Gallenbach (181,4 Teiler).
Einzelmeister Luftgewehr 1. Erich Schallmair Sulzbach (292 Ringe), 2. Thomas Stegmayer Oberbernbach (291 Ringe), 3. Simon Neukäufer Sulzbach (291 Ringe).
Einzelmeister Luftpistole 1. Klaus Hopfensitz Gallenbach (282 Ringe), 2. Richard Baumgartner Klingen (268 Ringe), 3. Alexander Bader Griesbeckerzell (267 Ringe).
Einzelmeister Jugend 1. Lilly Steidle Aichach (273 Ringe), 2. Christian Neukäufer Sulzbach (272 Ringe), 3. Antonia Treffler Mauerbach (270 Ringe).
Damen-Einzel 1. Pia Königbauer Oberwittelsbach (289 Ringe), 2. Franziska Abler Sulzbach (283 Ringe), 3. Sarah Ampenberger Gallenbach (283 Ringe).
Mannschaftswertung LG 1. Adlerhorst Sulzbach 1981 Ringe, 2. Jagdlust Gallenbach 1976 Ringe, 3. Vereinigte SG Oberbernbach 1971 Ringe.
Mannschaftswertung LP 1. Almenrausch Griesbeckerzell 1064 Ringe, 2. Vereinigte SG Oberbernbach 1039 Ringe, 3. Adlerhorst Sulzbach 1024 Ringe.
Mannschaftswertung Jugend 1. Adlerhorst Sulzbach 1052 Ringe, 2. Wildmoosschützen Mauerbach 991 Ringe, 3. Kgl. priv. FSG Aichach 985 Ringe.
 

V.l.: Schützenmeister Matthias Paulus, die Einzelsieger Klaus Hopfensitz, Lilly Steidle,
Erich Schallmair und Sportleiter Eduard Grodl.


Die nächste Stadtmeisterschaft wird im September 2019 von den Burgfalken Oberwittelsbach ausgetragen.

Schülervergleich 2018

erstellt am 09.10.2018 um 10:06 von RvT • bearbeitet am 14.10.2018 um 15:53

Jugendleitung
Sportschützengau Aichach                                                                 

Schülervergleich 2018

 08.10.2018

Das Schülervergleichsschießen mit den Gauen Pöttmes/Neuburg, Schrobenhausen und Aichach wurde in Pobenhausen Gau Schrobenhausen ausgetragen. Je Gau waren 12 Schüler Startberechtigt. Mit 1440 Ringe setzte sich der Gau Pöttmes/Neuburg vor Schrobenhausen mit 1405 Ringe und Aichach mit 1398 Ringe. Für das Finale konnten sich als 3. Benedikt Schapfl mit 186 Ringe und Paula Stegmayer als 7. mit 182 Ringe – beide Schüler aus dem Gau Aichach – qualifizieren.

Das Finale gewann Soja Böck mit 298,9 Ringe. Den 3. Platz erreichte Bendikt Schapfl mit 282,5 Ringe. Paula Stegmayer erreichte Rang 6 mit 278,6 Ringe.

Leider hatten nur die Vereine Todtenweis (9 Starter!), Oberbernbach, Rehling und Sulzbach Schüler für den Gauvergleich gestellt.

Folgende Schüler waren eingeladen:

Stegmayer Paula 05 Oberbernbach 182
Neumann Matthias 05 Todtenweis 163
Bleicher Ramona 05 Todtenweis 164
Büchler Jessica 05 Rehling 177
Lechmann Jasmin 06 Sulzbach entsch.
Schapfl Benedikt 06 Todtenweis 186
Schapfl Paula 06 Todtenweis 174
Rott Hannah 06 Todtenweis 179
Riß Manuel 06 Todtenweis
Gamperl Sebastian 06 Todtenweis
Hartl Andrea 07 Todtenweis 173
Ivenz Lukas 05 Todtenweis

  Die Gaujugendleitung
Paul Schapfl

 

Beim Schülervergleich belegte der Gau Aichach mit
1398 Ringe den 3. Platz.

Foto v.L. Manuel Riß, Matthias Neumann 163, Benedikt Schapfl 186, Jessica Büchler 177,
Ramona Bleicher 164, Paula Stegmayer 182, Sebastian Gamperl, Paula Schapfl 174,
Hannah Rott 179, Gauschützenmeister Franz Achter, Andrea Hartl 173 und Lukas Ivenz
(Foto /Text  Paul Schapfl)

 

Finale Schülervergleich

Nach 4 Jahren Pause erreichten mit Benedikt Schapfl und Paula Stegmayer
wieder 2 Schüler aus den Gau Aichach das Finale beim Schülervergleich.
Beide schossen ein gutes Finale 96,5 Ringe plus 186 Ringe aus Vorkampf brachten
für Benedikt Schapfl 282,5 Ringe und Platz 3 in der Wertung.
Im Finale 96,6 Ringe und 182 Ringe gab ein Gesamtergebnis von 278,6 Ringe
für Paula Stegmayer und Rang 6. (Foto/Text Paul Schapfl)

DSGVO

erstellt am 02.10.2018 um 12:48 von RvT • bearbeitet am 03.10.2018 um 12:18

An die Gauschützenmeister/innen

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute erreichte ein Fax der „Datenschutzauskunftzentrale DAZ“ die Geschäftsstelle der BSSB. In dem offiziell wirkendem Schreiben soll der Eindruck vermittelt werden, dass aufgrund der Datenschutzgrundverordnung Unternehmens- oder Vereinsdaten in einem Verzeichnis aktualisiert werden müssen. Bei Unterzeichnung und Rücksendung werden dann 498 € (netto) jährlich für drei Jahre in Rechnung gestellt.

Es handelt sich hierbei keinesfalls um eine Rechtspflicht der nachgekommen werden muss, sondern vielmehr um den Versuch, im Fahrwasser des DSGVO Inkrafttretens abzukassieren. Sollten derartige Schreiben bei Ihnen oder unseren Vereinen eingegangen sein, so reagieren Sie nicht darauf.

Das Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht haben wir bereits informiert. Hier wurde uns die vorstehende Sichtweise bestätigt.

Bitte informieren Sie Ihre Vereine entsprechend.
Bei Fragen können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle wenden.

Mit freundlichem Gruß,
Alexander Heidel (Geschäftsführer BSSB)

Termine der GM Feuerwaffen

erstellt am 23.09.2018 um 17:35 von RvT

29.09.2018 – Gaumeisterschaft KK

13.10.2018 – Gaumeisterschaft GK

27.10.2018 – Gaumeisterschaft Perkusion

In tiefer Trauer …

erstellt am 22.08.2018 um 11:56 von RvT

Wir trauern um unser Mitglied in der Gauvorstandschaft

Herrn Sebastian Held

Seit September 2016 war Sebastian in der Vorstandschaft des Sportschützengaues Aichach tätig. Er wurde zum Web-Master ernannt. In dieser Eigenschaft erstellte er die Home-Page vom Gau neu und pflegte gewissenhaft die Webseiten.
Sein ruhiges Wesen wurde von allen sehr geschätzt. Mit großer Kompetenz und Sachverstand und sehr umsichtig kam er seinen Aufgaben nach.

Wir bedanken uns für seine ehrenamtliche Tätigkeit für das Schützenwesen und werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Die Gauvorstandschaft

2.Durchgang, Bezirksjugendscheibe 2018

erstellt am 24.07.2018 um 19:51 von Sebastian Held • bearbeitet am 25.09.2018 um 16:49

Stehend v.l. :Manuel Riß, Paula Stegmayer, Benedikt Schapfl, Lena Atenberger, Jessica Büchler, Christian Neukäufer, Jasmine Kienle, Carolin Limmer, Stefan Pany, Luisa Schopf, Mathias Witzenberger, Paula Schapfl, Sahra Ampenberger, Julian Schuster. Si. V. L. Ramona Bleicher, Hannah Rott, Melanie Schapfl, Elisabeth Nefzger, Fabian Wittmann (PSC)

Sparkassen Cup 2018

erstellt am 28.12.2017 um 15:47 von Sebastian Held

Hier findet ihr alle Dokumente, die im Rahmen des Sparkassen Cup 2018 veröffentlicht wurden.

TitelDatumFormatlink
Ergebnisse 2.Durchgang/ Paarungen 3.Durchgang09.06.2018 (Rev 1)pdfzur Datei
Ergebnisse 1.Durchgang/ Paarungen 2.Durchgang- geändert 25.04.2018 (Rev 2)pdfzur Datei
Paarungen 1.Durchgang20.01.2018 (Rev 1)pdfzur Datei
Ausschreibung/ Einladung Auslosung SparkassenCup 201828.12.2017 (Rev 1)pdfzur Datei

Ältere Einträge »

nach Oben
nach Oben