Schülervergleich 2018

erstellt am 9. Oktober 2018 um 10:06 von RvT

Jugendleitung Sportschützengau Aichach

08.10.2018

Das Schülervergleichsschießen mit den Gauen Pöttmes/Neuburg, Schrobenhausen und Aichach wurde in Pobenhausen Gau Schrobenhausen ausgetragen. Je Gau waren 12 Schüler Startberechtigt. Mit 1440 Ringe setzte sich der Gau Pöttmes/Neuburg vor Schrobenhausen mit 1405 Ringe und Aichach mit 1398 Ringe. Für das Finale konnten sich als 3. Benedikt Schapfl mit 186 Ringe und Paula Stegmayer als 7. mit 182 Ringe – beide Schüler aus dem Gau Aichach – qualifizieren.

Das Finale gewann Soja Böck mit 298,9 Ringe. Den 3. Platz erreichte Bendikt Schapfl mit 282,5 Ringe. Paula Stegmayer erreichte Rang 6 mit 278,6 Ringe.

Leider hatten nur die Vereine Todtenweis (9 Starter!), Oberbernbach, Rehling und Sulzbach Schüler für den Gauvergleich gestellt.

Die folgenden Schüler waren eingeladen:

Name Vorname Jahr Verein Ringe
Stegmayer Paula 05 Oberbernbach 182
Neumann Matthias 05 Todtenweis 163
Bleicher Ramona 05 Todtenweis 164
Büchler Jessica 05 Rehling 177
Lechmann Jasmin 06 Sulzbach entsch.
Schapfl Benedikt 06 Todtenweis 186
Schapfl Paula 06 Todtenweis 174
Rott Hannah 06 Todtenweis 179
Riß Manuel 06 Todtenweis
Gamperl Sebastian 06 Todtenweis
Hartl Andrea 07 Todtenweis 173
Ivenz Lukas 05 Todtenweis

Gaujugendleitung
Paul Schapfl

Beim Schülervergleich belegte der Gau Aichach mit
1398 Ringe den 3. Platz.

 Foto v.L. Manuel Riß, Matthias Neumann 163, Benedikt Schapfl 186, Jessica Büchler 177, Ramona Bleicher 164, Paula Stegmayer 182, Sebastian Gamperl, Paula Schapfl 174, Hannah Rott 179, Gauschützenmeister Franz Achter, Andrea Hartl 173 und Lukas Ivenz (Foto /Text Paul Schapfl)

Nach 4 Jahren Pause erreichten mit Benedikt Schapfl und Paula Stegmayer wieder 2 Schüler aus den Gau Aichach das Finale beim Schülervergleich. Beide schossen ein gutes Finale 96,5 Ringe plus 186 Ringe aus Vorkampf brachten für Benedikt Schapfl 282,5 Ringe und Platz 3 in der Wertung. Im Finale 96,6 Ringe und 182 Ringe gab ein Gesamtergebnis von 278,6 Ringe für Paula Stegmayer und Rang 6. (Foto/Text Paul Schapfl)

Tags:

nach Oben
nach Oben