Gauschießen 2019

Endergebnis Gauschießen 2019

erstellt am 5. Mai 2019 um 16:14 von mr

Hinten v.l.: 1. Bgm. Klaus Habermann, Stadtpfarrer Herbert Gugler, Werner Gelner 2. SM. FSG Aichach, Manfred Losinger Stv. Landrat Aic-Fdb., Vorne v.l.: Franz Marb 1. SM FSG Aichach, Christian Baur, Herbert Greifenegger, Anja Belluzzi, Helena Müller, Horst Willfahrt und 1. Gauschützenmeister Gerhard Lunglmeir. Foto: Josef Mörtl

Hier geht es zu den PREISTRÄGERN vom Gauschießen 2019.

Alle Preisträger ENDSTAND Gauschießen 2019 

Ergebnislisten

105-Jubiläumsteiler

Meistbeteiligung und GAUKÖNIGE

EINZELMEISTER, MANNSCHAFTEN und Blasrohr

Titelträger würdig ausgezeichnet
Kühbach (möd) Im Beisein der Prominenz aus Sport, Politik und Kirche wurden am Freitagabend die Würdenträger des 65. Gauschießens des Schützengaues Aichach, das zeitgleich im Kühbacher Schützenheim und in Schönbach stattfand, würdig ausgezeichnet. Ausgerichtet wurde es von der Aichacher Königlich Privilegierten Feuerschützen-Gesellschaft. Der Aichacher Schützenmeister und zweite Schützenmeister Franz Marb konnte unter den über 100 Anwesenden unter den ersten Bürgermeister der Stadt Aichach und Schirmherrn Klaus Habermann, Aichachs Stadtpfarrer Herbert Gugler und den stellvertretenden Landrat Manfred Losinger sowie den Gauschützenmeister Gerhard Lunglmeir willkommen heißen.

Lunglmeir nannte zum Gauschießen einige interessante Zahlen. Als es am vergangenen Dienstag pünktlich um 22 Uhr hieß: „Aus is‘, vorbei is“, traten nicht weniger als 396 Starter aus 31 Vereinen in den verschiedenen Disziplinen an die 20 Schießstände in Kühbach und Schönbach an, um das beste Blattl zu erzielen. Insgesamt wurden 32 921 Schüsse abgegeben, es entspricht einer Gesamtsumme an Blei 17,7 Kilo. Es war das größte Sport-Event des Schützengaues Aichachs im Jahr. Und die Verantwortlichen der Aichacher Schützen haben es auf den beiden Schießständen in Kühbach und Schönbach bestens hingekriegt. Die Kühbacher erklärten sich spontan bereit, gegebenenfalls das Gauschießen nächstes Jahr auszurichten. Die Auslagerung dieses Königsschießens an zwei Schießstände in den Nordwesten des Schützengaues hat sich gut bewährt.
Besonderes geleistet hat wieder der EDV-Referent des Schützengaues Aichach, Rudi van Tricht, der alles im Griff hatte.

Nach den vielen Gruß- und Dankesworten der Ehrengäste galt es, die Bestes des Gauschießens mit Königsketten, Blumensträußen und Geldprämien in Höhe von însgesamt 6000 Euro zu würdigen.
Am nähesten kam der Jubiläumsscheibe mit einem 105-Teiler Georg Burkhart (Sulzbach). Gaukönig mit dem Luftgewehr wurde Christian Baur (Schönbach) mit einem 7-Teiler. Gaukönigin mit dem Luftgewehr wurde Anja Belluzzi (Oberbernbach) mit einem 14,1-Teeiler. Gaukönig mit der Luftpistole wurde Herbert Greifenegger aus Walchshofen mit einem 33,1-Teiler. Großen Applaus bekam natürlich von den anwesenden Kühbachern die neue Jugendkönigin Helena Müller von den Vereinigten Schützen, die die Königswürde mit einem 7-Teiler errang. Bei der Auflage ging der Königstitel an den Aichacher Horst Willfahrt mit einem 2-Teiler. Mit diesem Titel wurde Willfahrt bereits zum vierten Mal Gaukönig und es war sein 20. Königstitel. Einzelmeister mit dem Gewehr wurde Tobias Kein aus Todtenweis mit 100 Ringen. Einzelmeister mit der Pistole wurde Georg Dollinger (Hollenbach) mit 97 Ringen. Einzelmeisterin der Jugend wurde Melanie Schapfl (Rehling) mit 99 Ringen. Einzelmeister in der Auflage wurde Fritz Dreyer (Aichach) mit 107,5 Ringen. Beim Blasrohrschießen gewann Hubert Wachinger aus Obergriesbach, bei der Jugend Philipp Baudrexl aus Inchenhofen. Die meisten Mannschaften stellten Rehling, Schönbach und Sulzbach.

Hier auf dem Bild hinten die Prominenz aus Sport, Kirche und Politik, vorne von links Franz Marb, Christian Baur, Herbert Greifenegger, Anja Belluzzi, Helena Müller, Horst Willfahrt und Gauschützenmeister Gerhard Lunglmeir. Text: Josef Mörtl

Eröffnung Gauschießen 2019

erstellt am 15. Mai 2019 um 18:10 von mr

Termine Gauschießen 2019

erstellt am 5. Mai 2019 um 15:42 von mr

Hier finden Sie die Terminliste für das Gauschießen 2019 der Kgl. priv. FSG Aichach, das in Kühbach und Schönbach ausgetragen wird.

Programmheft Gauschießen 2019

erstellt am 30. April 2019 um 21:44 von mr

Das Ausschreibungsheft für das diesjährige Gauschießen der Kgl. Priv. FSG Aichach kann hier angesehen werden:

Programmheft Gauschießen 2019

(mehr …)

nach Oben
nach Oben